+49 7435 91 08 02 info@hans-jetter-immo.de
Immobiliendetails

Große 2-Fam.-Villa aus den 50ern - knapp 10 Ar - markantes Entrée in die Innenstadt mit Optionen

ImmoNr19-001
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypVilla
PLZ72336
OrtBalingen
StraßeWilhelmstraße
Hausnummer56
LandDeutschland
Wohnfläche240 m²
Nutzfläche200 m²
Grundstücksgröße919 m²
Anzahl Zimmer8
Anzahl Schlafzimmer2
Anzahl Badezimmer2
Anzahl sep. WC2
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
FahrstuhlKein Fahrstuhl
Kaufpreis725.000 €
Außen-Provision3,57% Käuferprovision inkl. MwSt. Die Vermittlungs- und Nachweisprovision ist verdient und zahlungsfällig unmittelbar nach Abschluss eines notariellen Kaufvertrages.
Währung
ImmoNr19-001 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypVilla PLZ72336
OrtBalingen StraßeWilhelmstraße
Hausnummer56 LandDeutschland
Wohnfläche240 m² Nutzfläche200 m²
Grundstücksgröße919 m² Anzahl Zimmer8
Anzahl Schlafzimmer2 Anzahl Badezimmer2
Anzahl sep. WC2 BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung FahrstuhlKein Fahrstuhl
Kaufpreis725.000 € Außen-Provision3,57% Käuferprovision inkl. MwSt. Die Vermittlungs- und Nachweisprovision ist verdient und zahlungsfällig unmittelbar nach Abschluss eines notariellen Kaufvertrages.
Währung
Objektbeschreibung: Das villenartige Wohngebäude mit Walmdach wurde 1956 in massiver und handwerklich grundsolider Bauweise auf einem deltaförmigen Grundstück am Anfang der Wilhelmstraße errichtet. Dabei sind zwei gleichartige Wohnungen mit jeweils ca. 120 m² Wohnfläche im 1. und 2. OG entstanden.

Allerdings wurde das Gebäude von den jetzigen Besitzern, die das Haus alleine nutzen, 1998 entkernt und umfassend renoviert. So wurden die E-Leitungen komplett erneuert, die Sanitärbereiche mit sämtlichen An- und Abflussleitungen ebenfalls wo nötig ausgetauscht, sowie eine Alarmanlage installiert.

Am gesamten Haus wurden im Jahr 2000 sämtliche alten Fenster gegen moderne Kunststoff-Isolierglasfenster ausgetauscht.Beheizt wird das Gebäude durch eine Öl-Zentralheizung, die gekoppelt ist mit einem Wärmetauscher. Die Öl-Lagerung ist in einem Erdtank mit Innen-Hülle, Leck- und Füllstandanzeige.

Das gesamte Haus ist unterkellert. Zwei schöne Gewölbekeller sind zusätzlich um zwei Stufen tiefer gesetzt und bieten ideale Voraussetzungen für die Vorratshaltung verschiedenster Lebensmittel.

Weinliebhaber können sich auch hier den Traum vom eigenen Weinkeller verwirklichen.Zum Haus gehören zwei Garagenplätze, die von der Straße aus befahrbar sind.Das komplette Grundstück ist eingefriedet und auch von der Querstraße (Filserstraße) aus mittels Gartentor befahrbar.

 
Energieausweis
Wesentlicher Energieträger: Öl

Lage: Die alles entscheidende Frage nach Rentabilität und langfristig ausgerichteter Wertigkeit und Attraktivität einer Immobilie ist nach wie vor die Lage, die Lage und nochmals die Lage.

Was spricht für diese Lage:

Ein großzügiges Stadtgrundstück mit genügend Intimsphäre durch genügend weit entfernte Nachbarhäuser (kein Nachbar kann auf den Frühstücksteller schauen), absolute Stadtnähe, die Nähe zum Südbahnhof, alles fußläufig und kurzfristig bequem erreichbar - das sind unbezahlbare Vorteile, die nur wenige Stadtgrundstücke in diesem Maße bieten können.

Und ganz wichtig, ob Umbau, Renovierung oder Neubau - dieser Standort bietet als Entrée zur pulsierenden Stadtmitte über die Wilhelmstraße viel Luft für ein repräsentatives Wohngebäude mit stadtprägendem Charakter.
Ausstattung: Sämtliche Wohnräume besitzen Echtholz-Parkett, haben eine Stockhöhe von 2,65 m, und überzeugen durch Geräumigkeit und Helligkeit.Im Wohn-/Essbereich (EG) befindet sich ein schöner Kaminofen. Die Echtholz-Parkettböden vermitteln eine gepflegte Noblesse und verleihen den hohen und schnörkellosen Räumen ein villenhaftes Flair.

Ein geräumiges Treppenhaus mit sehr gut und großzügig begehbarer Holztreppe verbindet die beiden Wohnungen sowie den Bühnenbereich. Eine massive Steintreppe führt in den Keller. Im Badezimer (EG) befinden sich eine geräumige Wanne und eine gemauerte, bodentiefe Duschecke mit heizbaren Handtuchhaltern. Das Bad ist hell gefliest. Auf der gegenüberliegenden Flurseite ist das ebenfalls hell geflieste WC mit "Colani-Waschbecken und WC".

Die Wohnräume im Obergeschoss werden derzeit als Nutzräume von den Eigentümern genutzt. Der Sanitärbereich besteht aus Dusche, Bidet und Waschbecken und ist ebenfalls hell gefliest entspechend dem EG-Badezimmer. Ebenso ist das separate WC im "Colani-Design" als Gegenstück zum EG vorhanden.

Die Bühne ist nicht ausgebaut. Die solide Dachkonstruktion spiegelt die Zimmermannskunst der 60er Jahre durch die besondere Ausführung. Die Sparren wurden mit 10 cm Rollisol gedämmt.

Variante 1:

Das sehr klassische und schnörkellose Walmdach-Villengebäude kann mit einem überschaubaren Aufwand in ein sehr ansprechendes 2-Familien-(Miets)haus umgewandelt werden.

Variante 2:

Bei dem prädestinierten Standort drängt sich die Überlegung auf, das Gebäude evtl. zu erweiteren oder gar den Platz für einen Neubau mit 3 Vollgeschossen und ausgebautem Dachgeschoss mit 8-10 Wohneinheiten zu nutzen, was derzeit parallel über die baurechtlich zuständige Stelle geprüft wird.
Sonstiges: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sollten Sie uns einfach kontaktieren mittels Kontaktformular per Mail. Gerne erhalten Sie ein aussagefähiges Expose´nebst Planunterlagen und Lageplan. Bei näherem Interesse kann dann alles Weitere persönlich besprochen und/oder eine Besichtigung vereinbart werden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@hans-jetter-immo.de
Tel.: +49 7435 91 08 02

Immobiliensuche

Hans Jetter Immobilien

Der Immobilienmakler Ihres Vertrauens